Saxoniade: Erster Preis bleibt in der Gastgeberstadt

erschienen am 26.06.2017 in der Freien Presse Hohenstein-Ernstthal

Riesenerfolg für das Jugendblasorchester Hohenstein-Ernstthal: Das Ensemble hat am Wochenende bei der 14. Auflage der Saxoniade, dem Internationalen Festival für junge Bläsermusik mit zehn Orchestern aus sechs Ländern, den ersten Platz in der Kategorie 4 belegt.

Das ist umso bemerkenswerter, da sich das Orchester (im Bild unten links bei der Musikschau der Nationen) erstmals nach Jahren wieder für die Teilnahme in der zweithöchsten Kategorie entschieden hatte. Dafür war für den Pflichtteil die "English Folk Suite" von Vaughan William neu ins Repertoire aufgenommen worden. [...]