Erfolgreicher Start mit neuem Dirigenten

Aktualisiert: 30. Sept 2019

Am Samstag, 28. September, eröffnete das Jugendblasorchester - erstmalig unter dem neuen Künstlerischen Leiter Vladyslav Vorobel - den Hohenstein-Ernstthaler Jahrmarkt. Zuvor sprach auch der Oberbürgermeister Lars Kluge noch einige Worte und hieß dabei den neuen Taktgeber des Orchesters herzlich willkommen in der Karl-May-Geburtsstadt.


In den anderthalb Konzertstunden auf dem Altmarkt wurden "Klassiker" der vergangen Konzerte aufgeführt, wobei insbesondere die achtziger Jahre mit den Medleys "Eighties Flashback" und "80er Kult(tour)" in den Mittelpunkt rückten. Neben einigen bekannten Walzern und der österreichischen Polka "Von Freund zu Freund" erklangen auch Melodien aus den Filmen "Indiana Jones " und "Star Trek". Den zahlreich erschienenen Zuschauern vor dem Rathaus wurde auch nach unserem Konzert einiges geboten. Direkt im Anschluss trat der Faschingsverein RoWeHe auf und machte Werbung für sein neues Programm. Bis zum Sonntagabend gab es in der Hohensteiner Innenstadt für Jung und Alt vieles zu erleben.


Für das Orchester steht nun die Vorbereitung auf die Adventszeit an. "Alle Jahre wieder..." erklingen bereits im September die ersten Weihnachtslieder im Probenraum an der Schulstraße. Aber wer sich in den Lebensmittelgeschäften genau umschaut, wird auch dort bereits Lebkuchen und Spekulatius entdecken. Das Adventskonzert des Jugendblasorchesters wird am zweiten Advent (08.12.) in der St. Trinitatis Kirche stattfinden. Am Tag davor präsentieren sich die Bläserensemble HOT BRASS und HOT WOOD in der katholischen Kirche Reichenbrand. Weiterhin sind die Ensemble auf den Weihnachtsmärkten in Penig, Hohenstein-Ernstthal und Gersdorf zu hören.


Foto: Wohland, Steidl


TERMINE

 

Die Corona-Pandemie hat auch unsere Kulturwirtschaft hart getroffen.

Sobald Veranstaltungstermine feststehen, werden wir diese natürlich umgehend veröffentlichen.

REPERTOIRE

 

Aktuelle Titel:

  • Imagasy - Thiemo Kraas

  • Suite on Greek Love Songs - Henk van Lijnschooten

  • The Chronicles of Narnia - Harry Gregson-Williams

  • Balkan Dance - Etienne Crausaz

  • Bright Sunny Days - Andrew Boysen Jr.

AUSZEICHNUNGEN

 

15. Saxoniade 2019:

Prädikat "ausgezeichnet" in der Kategorie 4 mit 97 von 100 Punkten

Deutsches Musikfest 2019:

Prädikat "mit hervorragendem Erfolg" in der Kategorie 4 mit 91,5 von 100 Punkten

© 2020 Jugendblasorchester Hohenstein-Ernstthal e.V