Jugendblasorchester erhält Spende


Ein vorzeitiges „Weihnachtsgeschenk“ gab es für das Jugendblasorchester Hohenstein-Ernstthal aus der Partnerstadt Hockenheim:

Der Vorsitzende des dortigen Freundeskreises Hohenstein-Ernstthal Peter Busch übergab am 30. September 2018 im Gasthaus zur Zeche im Beisein von Oberbürgermeister Lars Kluge eine Spende von 200 EURO an den Vereinsvorsitzenden Daniel Richter zur Unterstützung der weiteren musikalischen Arbeit.